Pressemitteilung

Erstellt von mhs | |   Presse

Auftakt-Veranstaltung des "Timeout College" am 9. Februar 2019

Die Timeout Kinder- und Jugendhilfe Breitnau wendet sich an Eltern, Erziehende, Lehrende, an Menschen in Berufsgruppen, die Kinder und Jugendliche begleiten sowie an alle Interessierten aus der Region Hochschwarzwald.

BREITNAU. Zunehmend geraten Eltern, Großeltern, Familien, Menschen, die Kinder und Jugendliche begleiten an ihre Grenzen. Der Druck im engen Korridor des staatlichen Schulsystems, die unterschiedlichen Erwartungshaltungen an Eltern, Kinder, Lehrer und Betreuer, die fehlende Zeit für die notwendigen individuellen Entwicklungswege. All das führt häufig zu großen Konflikten, obwohl doch alle nur das Beste für das Kind wollen.

In den regelmäßig unter dem Namen „Timeout College“ geplanten Veranstaltungen zeigen Erziehende aus der Timeout Kinder- und Jugendhilfe, welche elementaren Erfahrungen ein Kind braucht, um sich mit seinen Talenten und seiner Persönlichkeit bestmöglich zu entwickeln und Blockaden zu überwinden. 

Im Anschluss an ein 15-20-minütiges Impuls-Referat wird an zwei oder drei Tischen das Thema des jeweiligen Tages noch einmal mit den konkreten Fragen der Gäste vertieft und bei Bedarf Lösungswege erarbeitet. Der Impuls geht immer von der unmittelbaren Erziehungspraxis aus und kann auch in persönlichen Gesprächen mit den Mitarbeitenden der Timeout Kinder- und Jugendhilfe vertieft werden. 

Eingeladen sind Familienangehörige junger Menschen, Mentoren, Erziehende, Therapeuten, Lehrende … und alle anderen, die Kinder und Jugendliche begleiten. Die Veranstaltungen werden jeweils auf der Internetseite der Timeout Kinder- und Jugendhilfe sowie in der Presse bekannt gegeben.

Die Auftaktveranstaltung zum Thema „Zugehörigkeit“ wird am Samstag , 9. Februar 2019, von 15 bis 17 Uhr im Thurner Wirtshaus in St. Märgen stattfinden und von Daniel Götte, dem Gründer und Leiter der Timeout Kinder- und Jugendhilfe, moderiert und geleitet.

Die Teilnahme ist kostenlos; wir bitten um Anmeldung bei Katrin Veigel-Götte, Tel.:  07652/9196210 oder k.veigel-goette@timeout.eu


M. Hubert Schwizler - Pressereferent/Öffentlichkeitsarbeit