Der Wunsch, einmal Bauingenieur zu werden

|   Presse

Die BADISCHE ZEITUNG über den Werdegang eines von Timeout betreuten jungen heranwachsenden Asylbewerbers aus Sierra Leone

TITISEE-NEUSTADT. Ihm ein Lächeln zu entlocken, gelingt kaum. Der junge Mann nimmt sein Leben sehr ernst. Abass Osman Bangura ist 20 Jahre alt, kommt aus Sierra Leone und gehört zu den von der Timeout Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung betreuten unbegleiteten heranwachsenden Asylbewerbern. Drei Jahre lebt er nun in Deutschland, den ersten Schritt auf deutschen Boden setzte er in Rosenheim. 

Lesen Sie hier das vollständige Porträt in der Badischen Zeitung vom 10. April 2019 ...