Heranwachsende von der Schule gestresst

Erstellt von mhs | |   Presse

Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schlafstörungen – Schüler leiden unter den Anforderungen des Alltags. Bereits Fünftklässler behelfen sich mit Energydrinks.

Fast jeder zweite Schüler der mittleren Klassenstufen leidet unter Stress. In einer Studie der Krankenkasse DAK-Gesundheit gaben 43 Prozent der Kinder und Jugendlichen der Jahrgangsstufen fünf bis zehn an, dass ihnen die Belastung in der Schule zu viel ist.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel in  ZEITonline, 1. September 2017