Contemporary Dance meets Violone/Kontrabass & Akkordeon

|   Kultur im Rössle

Sicherlich eines der spannendsten künstlerischen Projekte des diesjährigen „Kultur im Rössle“-Zyklus!

Von klassischem Kontrabass über rumänische Volkslieder bis zu pochendem Blues: Miteinem spannenden und vielseitigen Repertoire zwischen Gegenwart und Vergangenheitentführen eine junge Bühnentänzerin und zwei Musiker ihr Publikum auf einenleidenschaftlichen "Tanz mit dem Kontrabass“.

Gemeinsam interpretieren die drei Künstler Elise Wichmann (Tanz), France Beaudry-Wichman (Violone/Kontrabass) und Franco Coali (Akkordeon) Werke von Diego Ortiz, Tobias Hume, AstorPiazolla, Frank Proto, Botessini, Pino di Modugno und vielen mehr.

Mal rhythmisch-feurig, mal melancholisch-treibend tanzt dieser Vormittag leichtfüßig zwischen Klassik und Contemporary und macht Lust, Altes neu zu entdecken und Neues im Alten zu finden.

Sonntag, 17. Juni 2018, 11h
Festsaal Hofgut Rössle
Nessellachen-Breitnau
Eintritt: 15/8 Euro