Gegen das Vergessen

Erstellt von mhs | |   Presse

Der Auschwitz-Überlebende Leon Weintraub hat im Hofgut Rössle auf den Nessellachen von seinem Leben berichtet.

BREITNAU. Das war eine Geschichtsstunde der ganz besonderen Art. Der 92-jährige Leon Weintraub war auf dem Hofgut Rössle auf den Nessellachen zu Gast und berichtete als Ausschwitz-Überlebender von seinem Leben. Die 14- bis 17-jährigen Schülerinnen und Schüler der Kinder- und Jugendhilfe Timeout sowie weitere Interessierte waren bei dem über zweistündigen Vortrag hoch konzentriert und nahmen an den zahlreichen Schicksalsschlägen des jüdischen Polen Weintraub teil.

...

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht von Thomas Biniossek in der BADISCHEN ZEITUNG vom Samstag, 17. November 2018