Johanni und das „historische Gewissen" - Zur Wiedergewinnung des Johannes-Festes im geistigen Jahreslauf

Erstellt von mhs | |   Kultur im Rössle

Festvortrag von Prof. Dr. Peter Selg am Sonntag, 25. Juni 2017, um 11 Uhr anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Johannes Kapelle am Hofgut Rössle

Peter Selg ist Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie. Als solcher war er im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke und in der Ita-Wegman-Klinik in Arlesheim/Schweiz tätig. Inzwischen leitet er das Ita Wegman Institut für anthroposophische Grundlagenforschung und lehrt medizinische Anthropologie und Ethik an der Universität Herdecke und an der Alanus-Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter/Bonn.

Eintritt frei; Spenden zu Gunsten des Ita-Wegman-Instituts sind uns willkommen.