Neustadt

"Be not inhospitable to strangers lest they be angels in disguise."

William Butler Yeats (1865-1939), Botschaft über der Buchhandlung "Shakespeare & Company" auf dem linken Seineufer in Paris

 

Auf- und Inobhutnahme unbegleiteter minderjähriger Asylsuchender (umA)

Als im Jahr 2015 die weltpolitischen Ereignisse den Zustrom von Asylsuchenden auch in Deutschland enorm ansteigen ließ, erreichten uns durch das zuständige Landratsamt immer öfter Anfragen zur Auf- und Inobhutnahme unbegleiteter minderjähriger Asylsuchender (umA).

Dieser Not begegneten wir, indem wir Anfang 2016 in Titisee-Neustadt eine ehemalige Pension erwerben konnten und dort eine Außenwohngruppe für bis zu zwölf unbegleitete minderjährige Asylsuchende gründeten.

Hier werden zur Zeit Jugendliche und Heranwachsende aus Afghanistan, Irak, Syrien, Gambia und Eritrea vollstationär betreut und bei ihren vielfältigen Integrationsbemühungen unterstützt.

Nach dem die Jugendlichen zunächst ein halbes Jahr lang in einer von uns eingerichteten Vorbereitungsklasse unterrichtet wurden, konnten die meisten von ihnen den Schulbesuch inzwischen in einer so genannten VABO Klasse („Vorbereitungsjahr Arbeit & Beruf“) einer Berufsschule fortsetzen.