Hauptschulabschluss 2019

Erstellt von mhs | |   Schule

Schüler legen themenorientierte Projektprüfungen ab

Alljährlicher Höhepunkt des Schuljahres für die Abschlusskandidaten, aber auch für alle Mitschülerinnen, Erzieherinnen und Lehrerinnen, sind die Präsentationen im Rahmen der so genannten themenorientierten Projektprüfungen zur Erlangung des Hauptschulabschlusses.

Den Auftakt machte eine beeindruckende Präsentation zur Geschichte des Freiburger Münsters und seiner Bauhütte. Als praktischer Teil dieses Projekts fertigte der betreffende Schüler von einem bekannten Relief im Freiburger Münster, der so genannten "Wolfsschule", zunächst eine Negativform aus Silikon an und anschließend einen Gipsabguss, der nun unser Schulzimmer schmücken wird. Ausgezeichnet! 

Es folgten an den nächsten Tagen weitere beeindruckende Präsentationen zu den Themen:

  • Bau einer japanischen Werkzeugkiste - Die Kiefer und ihr Holz
  • Herstellung von Schokoladenpralinen - Die Kakaopflanze und die Geschichte der Schokolade
  • Das Kolosseum in Rom - Bau eines Holzmodells aus Eisstielen 

Nach den Pfingstferien folgt noch eine weitere Präsentation unter dem Titel:

  • Herstellung einer Dekorationsrose aus Stahlblech - Das Schweißen/Metallverarbeitung

Alle Projekte beinhalteten somit einen handwerklich-praktischen Teil, der um eine theoretische bzw. (kultur-)geschichtliche  Darstellung ergänzt wurde.

Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schülern zu dieser besonderen Leistung!